Freiwillige Feuerwehr Seddiner See

Ortswehr Neuseddin

In eigener Sache:

Der Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich.

Alle Kameraden sind, neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag in Rufbereitschaft und werden im Falle eines Einsatzes gefordert.
Außer einer pauschalen Aufwandsentschädigung (z.Zt. 10,00 € / Einsatz) ist diese Tätigkeit unentgeltlich.

Oft ist zu hören: „Da kommt ja dann die Berufsfeuerwehr“ und es wird davon ausgegangen, dass diese später am Einsatzort eintrifft und die Einsätze abwickelt. - Das ist jedoch nicht der Fall.

Das Tätigkeitsgebiet der Freiwilligen Feuerwehr umfasst die gleichen Aufgaben, wie die einer/eines Berufsfeuerwehrfrau/-mannes.

Das erfordert regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen.

Die Arbeitsorte der Kameraden befindet sich in- und außerhalb von Neuseddin, u.a. in Potsdam und Berlin.

Eine ausreichende Abdeckung der Sicherstellung des Brandschutzes kann daher nur erreicht werden, wenn viele aktive Kameraden in der Freiwilligen Feuerwehr ihren Dienst verrichten.
Um sicherzustellen, dass immer genügend Einsatzkräfte zur Verfügung stehen, werden möglichst viele Freiwillige benötigt.


Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, eine umfangreiche Aus- und Weiterbildung.

Wer Lust und Zeit hat an einer abwechslungsreichen Tätigkeit in seiner Freizeit teilzunehmen, gesund und zwischen 18 und 55 Jahren alt ist, ist gern gesehen und jederzeit willkommen.